»Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,

und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.« Friedrich Schiller


Mara scherzinger

Schauspielerin mit Leib und Seele

Selbst wenn ich das staatliche Diplom der Bühnenreife erst 2015 in Wien erhalten habe, bin ich schon vorher in den Genuss des Spielens gekommen, vor der Kamera als auch auf der Theaterbühne.

 

Zum Beispiel mit George Clooney und Bill Murray bei den Dreharbeiten zu Monuments Men, das war ziemlich pompös und aufregend. Oder in deutschen Theatern als Cordelia in Shakespeares King Lear, oder auf der anderen Seite der Welt als Anna in der australischen TV Serie Blue Water High.


“Die schönste Bühne war wohl bis jetzt eine Russische. Im Theater der Jugend in Kasan. Teil unseres Stückes waren alte russische Volkslieder die vom Krieg und verlorenen Ehemännern handeln. Diese mit den russischen Frauen und Männern auf der Bühne zu singen, hat mich tief berührt.”